Bewegungsmedizin
„Körperliches Training kommt von allen Dingen am ehesten an eine Anti-Aging-Pille heran“ (Alex Leif, Professor an der Harvard Medical School  of Gerontology).
De facto gibt es kaum eine Zivilisationserkrankung oder Alterserscheinung, die sich nicht durch ein gezieltes Bewegungstraining verbessern oder heilen ließe.
Eine ausgewogene Bewegungstherapie sollte die fünf unterschiedlichen Fitnesskomponenten (Ausdauer, Kraft- und Kraftausdauer, Flexibilität und Koordination) in je nach Patient unterschiedlicher Gewichtung beinhalten und nach entsprechenden Testings auch individuell wie ein Medikament verschrieben werden.
Während der gesundheitliche und präventive Nutzen von Ausdauer-Training unbestritten ist, hat sich die Bedeutung von Kraft- bzw. Kraftausdauertraining für den gesamten Stoffwechsel, das Wohlfühlen und die vitale Spannkraft der Jugendlichkeit leider noch nicht so fest im Bewusstsein der meisten Menschen etablieren können.
Gerade bei speziellen Zielgruppen wie Senioren, bei der Volkskrankheit Rückenschmerzen, bei der Osteoporose-Prophylaxe und für alle Anti-Aging-Strategien  („knackig bleiben“)  ist der Aufbau und Erhalt unserer Muskelmasse unverzichtbar.
Auch für die Gewichts- bzw. (Fett )-Reduktion und Figurformung ist das Krafttraining von enormer Bedeutung, da es über den Aufbau von Muskulatur zu einem erhöhten Grundumsatz (Energie-Verbrauch in Ruhe) führt, was über das Jahr einen automatischen Gewichts- oder besser Fettverlust von ca. 6-7kg oder mehr bewirken kann.
In einer Zeit, in der Schätzungen zufolge bald jeder 2.Bundesbürger an einem metabolischen Syndrom bzw. an Alterszucker leiden wird, muss die Muskulatur als größtes Stoffwechselorgan im Blickpunkt eines jeden Arztes bleiben. Eine ausreichend große Muskelmasse (durch Krafttraining), die gleichzeitig gut kapillarisiert und mit Mitochondrien und Enzymen besetzt ist, wirkt dem Auftreten eines Alterszucker wirkungsvoll entgegen.
Anhand einer ausführlichen Anamnese mit Haltungsanalyse und exakter Muskelfunktions- und Verkürzungsdiagnostik sowie einer Laktatdiagnostik schneidern wir Ihnen einen Trainingsplan buchstäblich auf den Leib.
Dieser umfasst  alle gesundheitsfördernden Fitnesskomponenten (Ausdauer, Beweglichkeit, Kraft, Koordination) in der für Sie idealen Gewichtung und führt Sie zusammen mit der auf  Ihre Gesamtsituation zugeschnittenen Ernährungsberatung und Hormonoptimierung schnell und sicher zum ganz persönlichen Trainings- Gesundheits- und Anti-Aging-Ziel.

 
Laktaktleistungsdiagnostik

Schon bei jungen, gesunden Menschen ergeben die üblichen bekannten Faustformeln zur Berechnung der geeigneten Pulsbereiche beim Herzkreislauftraining...

Weiterlesen...
 
Muskelfunktionsdiagnostik

Jeder Mensch besitzt ein individuelles Muster an verkürzten Muskeln, die sich im Alltag kaum bemerkbar machen. Vor allem die sitzende Tätigkeit am Schreibtisch...

Weiterlesen...
 
Rückenschmerz-Lösungen

Viele chronische Rückenschmerz-Patienten haben ein großes Diagnostik-Programm absolviert ohne einen Hinweis auf einen strukturellen Schaden...

Weiterlesen...
 
Krafttrainingspläne nach Maß
Kraft nach MaßDie verheerenden Auswirkungen der Abnahme der Muskelmasse als Begleiterscheinung des Alterns werden immer noch unterschätzt. Unsere Muskulatur ist unser Kalorien-Fett-...
Weiterlesen...
 
Individuelle Yogaprogramme

Hatha-Yoga nach Iyengar fördert nicht nur alle bereits erwähnten vier Fitnesskomponenten, sondern auch die fünfte, die psychische und geistige Stabilität wie

Weiterlesen...